Frühlingskonferenz 2016

der halbjährlichen Demokratiekonferenzen des Initiativkreises Demokratiekonferenzen
im Rahmen der „Charta für ein Europa der Regionen“:


Autonome Regionen
Für eine basisdemokratische Europäische Föderation der Regionen

24.-28.03.2016 in der Kommune Kaufungen, Witzenhausen, Hessen



Freiheit und nachhaltige Demokratie sind machbar...aber sie werden uns nicht geschenkt werden oder in den Schoß fallen, sondern wollen konsequent gedacht, gewollt und mit langem Atem in gemeinsamer Selbstermächtigung verwirklicht werden.

Wir streben an: Entwicklung echter Souveränität der Bevölkerung in den Regionen, Selbstbestimmung der Bürger, Gemeinschaften und Gemeinden, Konstituierung autonomer Regionen und deren freiwillige Kooperation im Rahmen einer Europäischen Föderation.

In dieser Frühlingskonferenz wollen wir aufbauen auf den gemeinsamen Grundlagen der Basisdemokratie, die wir uns auf den vorangegangenen Konferenzen erarbeitet haben. Wir werden diese nun bezogen auf die Regionen und deren Kooperation innerhalb einer auf Freiwilligkeit und Augenhöhe basierenden Föderation anschauen.

Unsere Konferenz wird von den Fragen nach Umsetzung, Strategien und möglichen Bündnispartnern bestimmt sein. Wir möchten alle, die sich im Geiste der „Charta für ein Europa der Regionen“ auch an unserem für 2017 geplanten Kongress beteiligen wollen, sich möglichst frühzeitig in die Diskussion, Planungen und Vorbereitungen dazu einzubringen.


Inhalte 


- Hintergrund, Entstehung und Motive der „Charta“
- Zusammenfassung der Herbstkonferenz 2015
- Essentials der „Charta“:
* Anthropologische und soziale Basis mit DR, gegliederter Konsens und paritätische Delegation
* Basisdemokratie mit Räten und gebundenem Mandat
* Dezentralisierung und Regionalisierung, Subsidiarität und Verlagerung der Souveränität auf die Regionen
- Subgliederung der Region und ihre basisdemokratischen Komponenten
- Föderalen Zusammenschlüsse der Regionen bis hin zur Europäischen Föderation.
- Strategien
- Herbstkonferenz 2016 und Frühjahrskonferenz 2017
- „Kongress für ein Föderales Europa der Regionen“


Kosten für die Teilnahme an der Konferenz:

Tagungspauschale ohne Übernachtung und Verpflegung: 80 €
Teilnahme nur am Donnerstag: 15 €; Tagespauschale für Freitag oder Samstag oder Sonntag: je 30 €; nur Montag: 18 €
Die komplette Konferenz inkl. Unterkunft und Verpflegung: 280 € (Richtwert)
Selbsteinschätzung: 200 - 400 €
Anmeldung http://demokratiekonferenz.org/Anmeldung.html

Anmeldeschluss ist der 01.03.2016
Als verbindlich angemeldet gilt, wer mindestens eine Anzahlung von 50% seines Tagungsbeitrags bis zu diesem Zeitpunkt auf das Konto des HOLON e.V. bei der Volksbank Uelzen-Salzwedel IBAN-DE 10258 62292 480548 3600,BC-GENODEF 1EUB überwiesen hat.

Veranstaltungsort: Tagungshaus Kommune Niederkaufungen, Witzenhausen, Hessen

Kirchweg 1, 34260 Kaufungen Tel 05605 800730   www.kommune-niederkaufungen.de/tagungshaus/

Weitere Inputs für die Konferenz sind willkommen und sollten bis zum 15.01.2016 per Mail mitgeteilt werden. Weitere Informationen unter www.demokratiekonferenz.org oder 05542 505105 oder Konvergenz-Gesellschaft, Haus Sommerland, Sommerweg 4, 37216 Witzenhausen-Dohrenbach